Tokio Hotel

Информация о пользователе

Привет, Гость! Войдите или зарегистрируйтесь.


Вы здесь » Tokio Hotel » Тексты песен » Альбом "Zimmer 483"


Альбом "Zimmer 483"

Сообщений 1 страница 4 из 4

1

Ubers Ende der Welt

Wir sind durch die Stadt gerannt
Haben keinen Ort mehr erkannt
An dem wir nicht
Schon einmal waren

Wir haben alles ausprobiert
Die Freiheit endet hier
Wir mussen jezt
Durch diese Wand

Verlager dein Gewicht
Den Abgrund siehst du nicht

REFRAIN
Achtung, fertig , los und lauf
Vor uns bricht der Himmel auf
Wir schaffen es zusammen
Ubers Ende dieser Welt
Die hinter und zerfallt

Wir schauen noch mal zuruck
Es ist der letzte Blick
Auf alles,was fur immer war

Komm, atme noch mal ein
Es kann der Anfang sein
Morgen ist zum Greifen nah

Verlager dein Gewicht
Der Abgrund siehst du nicht

REFRAIN
Achtung, fertig los und lauf
Vor uns bricht der Himmel auf
Wir schaffen es zusammen
Ubers Ende dieser Welt
Der hinter uns zerfallt

BRIDGE
Lass es alles hinter dir
Es gibt nichts mehr zu verlier?n
Alles hinter dir und mir
Hallt uns nicht mehr auf

Verlager dein Gewicht
Guck mir ins Gesicht

REFRAIN
Achtung, fertig los und lauf
Vor uns bricht der Himmel auf
Wir schaffen es zusammen
Ubers Ende dieser Welt
Der hinter uns zerfallt

0

2

In die Nacht

In mir
wird es langsam kalt
wie lang
keinnen wir beide hier noch sein
bleib hier
Schatten wollen mich holen
doch wenn wir gehen
dann gehen wir nur zu zweit
du bist
alles was ich bin
und alles was durch meine Adern fliesst
immer werden wir uns tragen
egal wohin wir fahren
egal wie tief

ich will da nicht allein sein
lass uns gemeinsam
in die Nacht
irgendwann wird es Zeit sein
lass uns gemeinsam
in die Nacht

0

3

Totgeliebt

Ich halt den Brief
in meiner kalten Hand
Der letzte Satz war lang
solang er noch brennt
schau ich ihn an.
Mit jeder Zeile
stirbt ein Gefuhl
Was bleibt ist Finsternis
ein Schauer von dir
hilft nicht mehr viel

Es bringt mich um
Wir ham uns totgeliebt
Es bringt mich um
weil unser Traum
in Trummern liegt
Die Welt soll schweigen
und fur immer einsam sein
Wir sind verloren
auch wenn die Machte
sich vereinen
Es ist vorbei

Die Geier kreisen
uber unserm Revier
was nehmen wir noch mit
is alles nichts wert
wenn wir uns verliern
Sie kommen naher
sind hinter uns her
wollen dich und mich
Lass mich jetzt los
ich kann nicht mehr

Es bringt mich um ...

Die Geier kreisen
uber unserm Revier
toten das letzte von dir
und das letzte in mir
Es bringt mich um

0

4

Heilig

Ich halt mich wach fur dich
Wir schaffens nicht beide du weisst es nicht
Ich geb mich jetzt fur dich auf
Mein letzter Wille hilft dir raus
bevor das Meer unter mir zerbricht
Ich glaub an dich

Du wirst fur mich immer heilig sein
Ich sterb fur unsere Unterblichkeit
Meine Hand von Anfang an
Uber dir
Ich glaub an dich
Du wirst fur mich immer heilig sein

Du brichst die Kаlte
wenn du sprichst
Mit jedem Hauch von dir
erlost du mich
Wir sehen uns wieder
irgendwann
Atme weiter
wenn du kannst
Auch wenn das Meer
unter dir zerbricht
Ich glaub an dich

Du wirst fur mich immer heilig sein
Ich sterb fur unsere Unterblichkeit
Meine Hand von Anfang an
Uber dir
Ich glaub an dich
Du wirst fur mich immer heilig sein

Heilig sein
Heilig sein
Heilig sein
Heilig sein

Ich schau durchs Meer
und seh dein Licht Uber mir
Ich sinke
ich sinke
weg von dir
Schau mir nicht mehr hinterher
Glaub an dich
Ich glaub an dich

Du wirst fur mich immer heilig sein
Ich sterb fur unsere Unterblichkeit
Meine Hand von Anfang an
Uber dir
Und irgendwann
fuhrt das Meer dich zu mir
Ich glaub an dich
Du wirst fur mich immer heilig sein
Du wirst fur mich immer heilig sein

0


Вы здесь » Tokio Hotel » Тексты песен » Альбом "Zimmer 483"


Создать форум © iboard.ws